Alles, was ein Immobilienmakler nicht möchte, dass ein Hausverkäufer es weiß! Teil 1

Denken Sie darüber nach, Ihr Haus in diesem Frühjahr zu verkaufen? Wenn Sie es sind, kann es sich auszahlen, anzuhalten und über einige der Probleme nachzudenken, mit denen Sie als Hausverkäufer konfrontiert sind. Planen Sie, zum Verkauf durch den Eigentümer zu verkaufen oder Ihr Haus bei einem Immobilienunternehmen aufzulisten? Wussten Sie, dass Sie beides gleichzeitig tun können? Nicht viele Leute wissen, dass …

Wenn Sie vorhaben, die Dienste eines Immobilienmaklers beizubehalten, ist Vorsicht das Schlüsselwort. Denken Sie daran, dass der Verkauf Ihres Hauses ein GROSSES Geschäft ist und Sie den besten Immobilienmakler suchen, den Sie für Ihr Projekt finden können. Die Suche nach einem professionellen Immobilienmakler kann eine schwierige Aufgabe sein, wenn Sie die grundlegenden Fragen nicht kennen. Viele Makler sind Teilzeitbeschäftigte mit einem Zeh in der Wanne und können weder einen Hausbesitzer noch einen Vollzeitagenten vertreten. Darüber hinaus müssen Sie sich (und den Agenten) fragen, wie viel Geschäftserfahrung sie haben. Haben sie einen Abschluss in Betriebswirtschaft? Was ist ihr Hintergrund in Marketing und Vertrieb? Sind sie Vollzeit oder Teilzeit? Wie viele Häuser haben sie persönlich verkauft? Wenn Sie die Dienste eines Immobilienmaklers in Anspruch nehmen, um Ihr Haus zu verkaufen, sind Sie der Arbeitgeber und haben das Recht, diese Art von Fragen zu stellen. Sie zahlen einem Immobilienmakler eine HEFTY-Provision für den Verkauf Ihres Hauses, wenn es verkauft wird. Ihre Aufgabe ist es, die richtigen Fragen zu stellen, um einen Agenten auszuwählen, der die Arbeit professionell erledigt.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie als Hausverkäufer vermeiden möchten, ist der Abschluss langfristiger Listungsverträge mit einem Immobilienmakler oder Unternehmen. Halten Sie die Listungsverträge auf jeweils 90 Tage begrenzt, damit Sie die Leistung des Agenten und seines Unternehmens überprüfen können. Unter den Dingen, die Sie verhandeln möchten, wenn Sie Ihr Haus auflisten und es auf dem Auflistungsvertrag als legal (Anhang oder Anhang) anzeigen lassen, ist ein detaillierter Marketingplan Angabe der genauen Marketingaktivitäten, mit denen Ihr Haus verkauft wird. Sie möchten einen Marketingplan sehen, in dem angegeben ist, wo und wann für Ihr Haus geworben wird, wie viele offene Häuser stattfinden, wann diese offenen Häuser stattfinden und wie sie durchgeführt werden. Sie möchten Einzelheiten über die Werbekampagne rund um den Verkauf Ihres Hauses. Viele Agenten werden ein Haus auflisten und im Grunde dreht ein neuer Agent ihre Räder, um für sie zu verkaufen. Das alte Sprichwort unter Immobilienmaklern lautet: "Wenn Sie nicht auflisten, halten Sie nicht". Dies bedeutet im Grunde, dass ein Agent fast alles tut und sagt, um eine Listungsvereinbarung von einem Verkäufer zu erhalten. Dann werfen sie das Haus in den MLS (Multiple Listing Service), drücken die Daumen und hoffen, dass ein anderer Agent einen Käufer für Ihre Immobilie findet. Die meisten Verkäufer kennen den Listing Agent nicht und ihr Unternehmen erhält den Großteil der Provision, unabhängig davon, ob sie das Haus tatsächlich verkaufen oder nicht. Erfahrene Makler listen häufig auf und lassen die neuen Makler die Reifen von ihrem Auto fahren, um Immobilien zu zeigen – der Schlüssel zum Erfolg für Immobilienmakler liegt wirklich darin, Listungsverträge zu erhalten und diese nicht unbedingt zu verkaufen. Willst du einen Rat? Bleiben Sie auf dem Laufenden, denn es wird noch mehr geben, um Ihre Kopie des unten angebotenen Berichts zu erhalten, bevor Sie loslaufen und diesen rechtsverbindlichen Listungsvertrag unterzeichnen. Dies hilft Ihnen dabei, Ihre grundlegenden rechtlichen und finanziellen Interessen zu decken.

Unser E-Report: 101 Tipps für Käufer, Verkäufer und Geldleiher hilft Ihnen mit weiteren Informationen zu diesem Artikel. Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link und fordern Sie Ihr Exemplar an. Wir senden es innerhalb von 24 Stunden absolut kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse. Ein weiterer exklusiver Ezine-Artikel! Bis zum nächsten Mal…

Copyright © 2006

James W. Hart, IV

Alle Rechte vorbehalten

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jim Hart

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close