Welche Art von Lebensversicherung ist am besten?

Kostenlose Immobilienbewertung

Die Lebensversicherung (obwohl es nicht sein sollte) ist bis heute ein sehr umstrittenes Thema. Es scheint viele verschiedene Arten von Lebensversicherungen zu geben, aber es gibt wirklich nur zwei Arten. Sie sind eine Haftpflichtversicherung und eine Vollkaskoversicherung. Die Haftpflichtversicherung ist eine reine Versicherung. Es schützt Sie über einen bestimmten Zeitraum. Die gesamte Lebensversicherung ist eine Versicherung plus ein Nebenkonto, das als Barwert bezeichnet wird. In der Regel empfehlen Konsumentenberichte eine Laufzeitenversicherung als die wirtschaftlichste Wahl, die sie schon seit einiger Zeit haben. Dennoch ist die gesamte Lebensversicherung in der heutigen Gesellschaft am weitesten verbreitet. Welches sollten wir kaufen?

Lassen Sie uns über den Zweck der Lebensversicherung sprechen. Wenn wir erst einmal den richtigen Zweck der Versicherung für eine Wissenschaft haben, dann wird alles andere zusammenpassen. Der Zweck der Lebensversicherung ist der gleiche Zweck wie jede andere Art von Versicherung. Es ist "gegen Verlust zu versichern". Mit der Kfz-Versicherung können Sie Ihr Fahrzeug oder das Fahrzeug einer anderen Person im Falle eines Unfalls versichern. Mit anderen Worten, da Sie den Schaden wahrscheinlich nicht selbst bezahlen konnten, gibt es eine Versicherung. Die Versicherung des Eigenheimbesitzers ist die Versicherung gegen den Verlust Ihres Eigenheims oder von Gegenständen darin. Da Sie wahrscheinlich nicht für ein neues Haus bezahlen konnten, kaufen Sie eine Versicherung, um es abzudecken.

Die Lebensversicherung ist der gleiche Weg. Es ist gegen den Verlust Ihres Lebens zu versichern. Wenn Sie eine Familie hätten, wäre es unmöglich, sie zu unterstützen, nachdem Sie gestorben sind. Sie kaufen also eine Lebensversicherung, damit Ihre Familie Ihr Einkommen ersetzen könnte, wenn Ihnen etwas passiert. Die Lebensversicherung soll Sie oder Ihre Nachkommen nicht reich machen oder ihnen einen Grund geben, Sie zu töten. Die Lebensversicherung soll Ihnen nicht helfen, in Rente zu gehen (sonst würde sie als Rentenversicherung bezeichnet)! Die Lebensversicherung ersetzt Ihr Einkommen, wenn Sie sterben. Aber die Bösen haben uns etwas anderes glauben lassen, damit sie uns überfordern und andere Dinge verkaufen können, um bezahlt zu werden.

Wie funktioniert die Lebensversicherung?

Anstatt dies kompliziert zu machen, werde ich eine sehr einfache Erklärung geben, wie und was in einer Versicherungspolice untergeht. In der Tat wird es zu stark vereinfacht, weil wir sonst den ganzen Tag hier wären. Dies ist ein Beispiel. Nehmen wir an, Sie sind 31 Jahre alt. Eine typische Laufzeitversicherung für 20 Jahre für 200.000 US-Dollar wäre etwa 20 US-Dollar pro Monat. Nun, wenn Sie eine vollständige Lebensversicherungspolice für 200.000 $ kaufen wollten, zahlen Sie möglicherweise 100 $ / Monat dafür. Anstatt Ihnen 20 US-Dollar zu berechnen (was die wahren Kosten sind), werden Sie um 80 US-Dollar überfordert, die dann auf einem Sparkonto angelegt werden.

Nun werden diese 80 US-Dollar in einem separaten Konto für Sie angesammelt . Normalerweise, wenn Sie etwas von Ihrem Geld aus dem Konto herausholen möchten, können Sie es dann vom Konto aus ziehen und es mit Zinsen zurückzahlen. Nun, nehmen wir an, Sie nehmen 80 Dollar pro Monat und geben es Ihrer Bank. Wenn Sie das Geld von Ihrem Bankkonto abheben würden und sie sagten, Sie müssten Ihr eigenes Geld von ihnen GEBORGEN und es mit Zinsen zurückzahlen, würden Sie wahrscheinlich den Kopf eines anderen auf den Kopf stellen. Aber irgendwie ist das in Ordnung, wenn es um Versicherungen geht

Dies liegt daran, dass die meisten Menschen nicht erkennen, dass sie ihr eigenes Geld leihen. Der "Agent" (der Versicherungsmatrix) wird es selten so erklären. Sie sehen, eine der Arten, wie Unternehmen reich werden, besteht darin, dass die Leute sie dazu bringen, sie zu bezahlen, sich dann umdrehen und ihr eigenes Geld leihen und mehr Zinsen zahlen! Eigenheimkredite sind ein anderes Beispiel dafür, aber das ist eine ganz andere Predigt.

Deal or No Deal

Bleiben wir bei der vorherigen Abbildung. Nehmen wir an, die 31-jährigen 31-Jährigen (alle in gutem Gesundheitszustand) haben die oben genannte Laufzeitpolitik gekauft (20 Jahre, 200.000 US-Dollar bei 20 US-Dollar / Monat). Wenn diese Leute 20 Dollar pro Monat zahlen würden, sind das 240 Dollar pro Jahr. Wenn Sie das nehmen und über den Zeitraum von 20 Jahren multiplizieren, haben Sie 4800 $. Jeder Einzelne zahlt also 4800 $ über die Laufzeit. Da eintausend Personen die Police gekauft haben, zahlen sie 4,8 Millionen Prämien an das Unternehmen. Die Versicherungsgesellschaft hat bereits berechnet, dass etwa 20 Menschen mit guter Gesundheit (zwischen 31 und 51 Jahren) sterben werden. Wenn also 20 Personen verstorben sind, muss das Unternehmen 20 x 200.000 $ oder 4.000.000 $ zahlen. Wenn das Unternehmen also 4.000.000 $ ausbezahlt und 4.800.000 $ einnimmt, macht es 800.000 $ Gewinn.

Dies vereinfacht natürlich die Vereinfachung, da viele Leute die Politik kündigen (was auch die Zahl der Unternehmen senkt.) Todesfälle bezahlt), und einige dieser Prämien können verwendet werden, um Zinsen zu akkumulieren, aber Sie können eine allgemeine Vorstellung davon bekommen, wie die Dinge funktionieren.

Auf der anderen Seite betrachten wir die gesamte Lebensversicherung. Nehmen wir an, die eintausendjährigen 31-Jährigen (alle bei guter Gesundheit) haben die vorgenannte Lebensversicherungspolitik (200.000 US-Dollar bei 100 US-Dollar / Monat) gekauft. Diese Leute zahlen $ 100 / Monat. Das sind 1200 Dollar pro Jahr. Wenn die durchschnittliche Lebenserwartung (bei Personen mit guter Gesundheit) 75 Jahre beträgt, zahlen die Menschen im Durchschnitt 44 Jahre Prämien. Wenn Sie das nehmen und mit 1200 $ multiplizieren, erhalten Sie 52.800 $. Jeder Einzelne zahlt also 52.800 USD für die Dauer der Police. Da eintausend Personen die Police gekauft haben, zahlen sie 52,8 Millionen Prämien an das Unternehmen. Wenn Sie eine vollständige Lebensversicherung kaufen, hat die Versicherungsgesellschaft bereits die Wahrscheinlichkeit berechnet, dass Sie sterben werden. Was ist diese Wahrscheinlichkeit? 100%, weil es sich um eine Lebensversicherung (bis zum Tod) handelt! Das heißt, wenn alle ihre Versicherungspolicen einhalten würden, müsste die Versicherungsgesellschaft 1000 x 200.000 $ = 2.000.000.000 $ zahlen.) Richtig, zwei Milliarden Dollar!

Sehr geehrte Damen und Herren, wie kann sich ein Unternehmen zwei Milliarden leisten? Dollar wissen, dass es nur 52,8 Millionen sein wird? Wie im vorherigen Beispiel ist dies eine Vereinfachung, da die Richtlinien wegfallen. Tatsächlich verfällt MOST die gesamte Lebenspolitik, weil die Menschen sich diese nicht leisten können. Ich hoffe, Sie sehen meinen Standpunkt. Nehmen wir das Individuum. Ein 31-jähriger Mann kaufte eine Police, in der er 52.800 $ einzahlen und 200.000 $ zurückbekommen sollte? Es gibt kein kostenloses Mittagessen. Irgendwie muss das Unternehmen $ 147,200 aus ihm rausschmeißen, nur um diese Politik zu brechen! Ganz zu schweigen von den Agenten (die viel höhere Provisionen für die gesamte Lebensversicherung erhalten), Versicherern, Versicherungsgebühren, Werbegebühren, 30 Stockwerken usw. usw.

Das muss nicht einmal der Fall sein Berücksichtigen Sie diese variablen und universellen Lebensversicherungen, die für Ihren Ruhestand so gut sind. Sie zahlen also 52.800 US-Dollar für eine Politik, und diese Politik wird Sie reich machen, UND Sie zahlen 200.000 US-Dollar Todesfallkapital UND zahlen die Agenten, das Personal und die Gebühren. Das muss eine Abzocke sein.

Nun, wie könnten sie dich abreißen? In den ersten fünf Jahren der Police kann sich kein Barwert ansammeln (Sie möchten möglicherweise Ihre Police überprüfen). Möglicherweise wird der Wert der Rendite falsch dargestellt (dies ist einfach, wenn der Kunde nicht genau weiß, wie die Investitionen funktionieren). Wenn Sie meinen Artikel über die Regel von 72 lesen, können Sie auch deutlich sehen, dass es Ihnen Millionen bringen kann, wenn Sie Ihr Geld an andere investieren, um zu investieren. Sie sehen, Sie zahlen vielleicht $ 52.800, aber das berücksichtigt nicht, wie viel Geld Sie verlieren, wenn Sie es nicht selbst investieren! Dies ist unabhängig davon, wie gut Ihr Agent Ihnen sagen kann, dass das Unternehmen Ihr Geld investieren wird! Schlicht und einfach, sie müssen sich irgendwie darum kümmern, oder sie würden aus dem Geschäft gehen!

Wie lange brauchen Sie eine Lebensversicherung?

Lassen Sie mich erklären, was wird The Theorie of Decreasing Responsibility genannt, und vielleicht können wir diese Frage beantworten. Nehmen wir an, Sie und Ihr Ehepartner haben gerade geheiratet und ein Kind bekommen. Wie die meisten Menschen sind sie auch in jungen Jahren verrückt, also kaufen sie ein neues Auto und ein neues Haus. Nun, hier bist du mit einem kleinen Kind und Schuld bis zum Hals! Wenn in einem bestimmten Fall einer von Ihnen verstirbt, wäre der Einkommensverlust für den anderen Ehepartner und das Kind verheerend. Dies ist der Fall bei der Lebensversicherung. ABER das ist, was passiert. Sie und Ihr Ehepartner beginnen, diese Schulden abzuzahlen. Ihr Kind wird älter und weniger abhängig von Ihnen. Sie fangen an, Ihr Vermögen aufzubauen. Denken Sie daran, dass ich über reale Vermögenswerte spreche, nicht über Schein- oder Scheinguthaben wie Eigenheimkapital (was nur eine Kreditkarte mit festem Zinssatz ist)

Am Ende ist die Situation so. Das Kind ist aus dem Haus und nicht mehr auf Sie angewiesen. Sie haben keine Schulden. Sie haben genug Geld, um davon zu leben und für Ihre Beerdigung zu zahlen (die jetzt Tausende von Dollar kostet, weil die DEATH INDUSTRY neue Wege gefunden hat, um Geld zu verdienen, indem die Menschen mehr Ehre und Geld für eine Person ausgeben, nachdem sie gestorben sind diese Person lebte). Also … zu welchem ​​Zeitpunkt brauchen Sie eine Versicherung? Genau … absolut nichts! Warum sollten Sie also die Whole Life (a.k.a. DEATH) -Versicherung abschließen? Die Idee einer 179-jährigen Person mit erwachsenen Kindern, die nicht davon abhängig ist, dass sie immer noch Versicherungsprämien zahlt, ist in aller Munde.

Tatsächlich könnte die Notwendigkeit einer Lebensversicherung bestehen stark abgenommen und schnell beseitigt, wenn man lernen würde, Verbindlichkeiten nicht zu akkumulieren, und erst bald Wohlstand anzusammeln. Aber mir ist klar, dass dies für die meisten Menschen in dieser materialistischen, mittelklassisierten Matrizengesellschaft fast unmöglich ist. Aber trotzdem, gehen wir noch einen Schritt weiter.

Verwirrte Versicherungspolicen

Diese nächste Aussage ist sehr offensichtlich, aber sehr tiefgründig. Leben und Sterben sind genaue Gegensätze. Warum sage ich das? Der Zweck der Anlage ist es, genug Geld zu sammeln, falls Sie in Rente gehen möchten. Der Zweck des Kaufs einer Versicherung besteht darin, Ihre Familie und Ihre Angehörigen zu schützen, wenn Sie sterben, bevor Sie in Rente gehen können. Dies sind zwei diametral entgegengesetzte Aktionen! Wenn also ein "Agent" in Ihr Haus einbricht, der Ihnen eine vollständige Lebensversicherungspolice verkauft und Ihnen mitteilt, er könne Ihr Leben versichern UND Ihnen helfen, in Rente zu gehen, sollte Ihre Roten Pille folgende Frage sein:

"Wenn dieser Plan mir helfen wird, sicher in den Ruhestand zu gehen, warum brauche ich immer eine Versicherung? Und andererseits, wenn ich später im Leben genug kaputt bin, dass ich immer noch eine Versicherung brauche, wie ist dann ein guter Vorsorgeplan? "

Wenn Sie einem Versicherungsvertreter diese Fragen stellen, kann er verwirrt werden. Dies kommt natürlich vom Verkauf verwirrter Policen, die zwei Gegensätze auf einmal tun.

Norman Dacey sagte es am besten in dem Buch "Was ist los mit Ihrer Lebensversicherung"

"Niemand könnte sich jemals damit streiten Die Idee, die Familie zu schützen und gleichzeitig einen Fonds für bestimmte Zwecke wie Bildung oder Ruhestand aufzubauen, aber wenn Sie versuchen, diese beiden Jobs durch eine einzige Versicherungspolice zu erledigen, ist es unvermeidlich, dass beide Jobs dies tun werden schlecht gemacht. "

Sie sehen also, obwohl es viele neue Variationen des ganzen Lebens gibt, wie das variable Leben und das universelle Leben, mit verschiedenen Glocken und Pfeifen (die behaupten, besser zu sein als das ursprüngliche, typisch Lebensversicherungen), muss immer die Frage der Roten Pille gestellt werden! Wenn Sie eine Versicherung kaufen, dann kaufen Sie eine Versicherung! Wenn Sie investieren, dann investieren Sie. So einfach ist das. Lassen Sie sich nicht von einem Versicherungsvertreter dazu verleiten, eine Lebensversicherung abzuschließen, die auf der Annahme basiert, dass Sie zu inkompetent und zu diszipliniert sind, um Ihr eigenes Geld anzulegen.

Wenn Sie Angst haben, Ihr Geld zu investieren, weil Sie nicht investieren ' Ich weiß nicht wie, dann erziehen Sie sich! Es kann etwas dauern, aber es ist besser, als jemandem sein Geld zu geben, damit er es für Sie investieren kann (und damit reich wird). Wie kann ein Unternehmen rentabel sein, wenn es das Geld von seinen Kunden nimmt, es investiert, sich umdreht und seinen Kunden alle Gewinne einbringt?

Und fallen Sie nicht in die alten "Was ist, wenn der Begriff läuft" raus und du kannst keinen versicherten Trick bekommen ". Hören Sie, es gibt eine Vielzahl von Richtlinien, die garantiert bis zu einem Alter von 75-100 Jahren erneuert werden können. Ja, der Preis ist viel höher, aber Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass Sie, wenn Sie eine Lebensversicherung kaufen, bis zum Erreichen dieses Punktes noch mehr Geld betrogen haben (falls dies überhaupt der Fall ist). Dies ist auch ein weiterer Grund, um mit Ihrem Geld klug zu sein. Kaufen Sie keine verwirrten Policen.

Wie viel sollten Sie kaufen?

Normalerweise empfehle ich Ihnen das 8-10-fache Ihres Jahreseinkommens als ausreichenden Betrag für Ihre Versicherung. Warum so hoch? Hier ist der Grund. Nehmen wir an, Sie verdienen 50.000 Dollar pro Jahr. Wenn Sie verstorben sind, könnte Ihre Familie 500.000 US-Dollar (10-mal 50.000 US-Dollar) in einen Fonds investieren, der 10 Prozent bezahlt (was ihnen 40.000 US-Dollar pro Jahr bringt), ohne das Prinzip zu berühren. Was Sie also getan haben, ist Ihr Einkommen zu ersetzen.

Dies ist ein weiterer Grund, warum die gesamte Lebensversicherung schlecht ist. Es ist unmöglich, sich die Höhe der Versicherung zu leisten, die Sie für den Kauf von hochpreisigen Policen benötigen. Die Haftpflichtversicherung ist wesentlich günstiger. Lassen Sie sich nicht durch hohe Gesichtswerte erschrecken. Wenn Sie viele Verpflichtungen haben und sich um Ihre Familie Sorgen machen, ist es viel besser, unterversichert zu sein, als überhaupt keine Versicherung zu haben. Kaufen Sie, was Sie schaffen können. Lass dich nicht verkaufen, was du nicht schaffen kannst.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Matt Mason