Was ist der Unterschied zwischen Land und Los?

Die Begriffe "Los" und "Land" mögen ähnlich sein, aber im Bereich des Bauwesens gibt es große Unterschiede. Zunächst einmal können alle Grundstücke als Grundstücke betrachtet werden, aber nicht alle Grundstücke können als Grundstücke betrachtet werden. Und hier sind die Definitionen:

Das Grundstück ist ein Grundstück zum Hausbau. Es ist normalerweise mit allen Versorgungseinrichtungen ausgestattet, einschließlich Wasser, Kanalisation, Gas, Strom, Telefon usw. Wenn sie jedoch nicht auf der Baustelle sind, sind sie nicht so weit entfernt.

Das Land ist ein Eigentum ohne bewohnbare Strukturen. Ein rohes Land ist ein Begriff, der ein Grundstück definiert, das noch nicht fertig zum Bauen ist.

Die beste Wahl für Sie ist es, viel zu kaufen. Es ist viel billiger und hilft Ihnen, ein Baudarlehen viel einfacher zu erhalten. Ein rohes Land erfordert auch zusätzliche Ausgaben, um das Grundstück bewohnbar zu machen, und die zusätzlichen Kosten sind sehr hoch. Es bedeutet auch, viel Zeit und Energie zu investieren.

All diese Faktoren beeinflussen die Entscheidung des Kreditgebers bei der Analyse Ihres Kredit-Scores. Und es gibt viele Chancen, dass Sie wegen des unbebauten Grundstücks nicht den gewünschten Kredit bekommen würden.

Bei den rohen Grundstücken halten die Banken die Risiken für höher und weniger Banken bieten einen Kredit an Fälle. Ein Stück unbebautes Land ist auch weniger marktfähig als ein fertiges Los, und deshalb sind weniger Käufer bestrebt, ihre Zeit, ihr Geld und ihre Mühe in ein solches Grundstück zu investieren.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Iuliana Vornicu