Können Sie ein Baby jonglieren und eine Mami-Immobilienmaklerin sein?

Kostenlose Immobilienbewertung

Viele schwangere Frauen und Mütter von jungen Babys fangen an zu denken, eine Karriere zu finden, die ihnen die Chance auf anständiges Geld verschafft und gleichzeitig flexibel genug ist, um Zeit mit dem Baby zu verbringen. Und Immobilien scheinen dieses Potenzial für umfangreiche Provisionsprüfungen mit einem flexiblen Zeitplan zu verbinden. Aber können Sie wirklich mit den Anforderungen der Mutterschaft und eines Immobiliengeschäfts jonglieren?

Wenn Sie schwanger sind oder gerade ein Baby hatten, haben Sie Glück! Es ist eine gute Zeit, um ein Immobilienunternehmen zu gründen. Während der Schwangerschaft haben Sie Zeit, sich um Ihre Lizenzausbildung zu kümmern und einen Makler zu finden. Wenn Sie Ihr Baby haben, können Sie bereits nach Kunden suchen.

Aber wenn Sie ein kleines Baby (oder zwei) haben, haben Sie immer noch Glück! Die meisten normalen Menschen lieben Babys. Besonders nette Babys, die nicht zu pingelig sind. Wenn Sie ein Baby haben, das noch nicht läuft, haben Sie eine Marketingstrategie, die in eine Babydecke gehüllt ist.

Sobald die Lizenzierung abgeschlossen ist und Sie einen Broker gefunden haben, können Sie sofort loslegen und nach Kunden suchen. Sie können leicht Kunden mit Ihrem Baby im Schlepptau finden, vom Einkaufszentrum über den Lebensmittelladen bis hin zu Mommy-Gruppen. So können Sie einige Ihrer Prospektionen erledigen, während Sie Ihre tägliche Mutti-Routine erledigen. Und Sie können Ihr Kind auch an den Tagen zum Maklerbüro bringen, wo Sie Papierkram abliefern, Kopien erstellen oder andere Büroaufgaben erledigen müssen.

Wenn Sie erst einmal mit Kunden arbeiten, können Sie nicht zu jedem Termin ein Baby mitnehmen. Vor allem bei Käuferterminen, bei denen Sie mehrere Immobilien zeigen, kann es ein wenig anstrengend sein, ein Baby mitzunehmen, während Sie Schließfächer öffnen, Schlüssel herausziehen, Türen öffnen und Häuser zeigen, die Sie zuvor noch nie durchlaufen haben.

Ganz zu schweigen davon, dass ein wirklich süßes Baby manchmal die falsche Ablenkung sein kann … Sie möchten, dass Ihre Kunden ein Haus kaufen, und nicht darüber, wie süß Ihr Kind ist. Sie müssen also Ihren gesunden Menschenverstand einsetzen, wann Sie Ihr Baby in jeden Aspekt Ihres Immobiliengeschäfts einbeziehen können.

In diesen Fällen sollten Sie jemanden anstellen, der Ihr Baby beobachtet. Wenn Sie eine Familie oder einen Freund in Ihrer Nähe haben, der Ihr Baby kurzfristig beobachten kann, ist dies ideal. Wenn Sie jedoch andere Vorkehrungen treffen müssen, planen Sie im Voraus. Sie müssen wissen, was Sie tun werden, wenn Sie einen anspruchsvollen Kunden haben, der Sie kurzfristig treffen muss.

Baby-Mahlzeiten sind eine großartige Zeit für Sie, um neue Immobilienkunden zu suchen oder Ihre aktuellen Kunden anzurufen. Sie können online recherchieren, Marketingmaterialien erstellen, E-Mails zurückgeben und vieles mehr.

Können Immobilien für Mütter von Kleinkindern ein gutes Geschäft sein? Ganz sicher! Ein Großteil Ihres Immobiliengeschäfts kann während der Fahrt mit Ihrem Baby zusammen bearbeitet werden. Nur wenige Branchen sind mamafreundlich wie Immobilien.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Tina McAllister

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close