Ein Musterbeispiel für einen Catering-Businessplan

Kostenlose Immobilienbewertung

Bevor Sie ein Catering-Unternehmen gründen, sollten Sie einen umfassenden Businessplan erstellen. Es ist wichtig, klar darzulegen, was Sie im Geschäft erreichen wollen, und messbare Ziele zu setzen. Ein Geschäftsplan gibt Ihnen die Richtung und Sie auf Kurs für Erfolg.

Ein Plan kann wesentlich sein, um zu beweisen, dass Ihr Konzept lebensfähig ist, wenn es darum geht, mit Investoren zu sprechen oder Finanzierung von anderen Quellen zu suchen . Aber selbst wenn Sie unabhängig finanziert werden und nichts zu beweisen haben, wird ein Plan immer noch nützlich sein. Es wird Ihnen helfen zu bestätigen, dass Ihre Pläne tatsächlich möglich sind, und es wird Ihnen einen Platz geben, um alle Daten, die Sie aus Ihrer Forschung sammeln, zusammenzustellen.

Sobald Sie Ihr Catering-Geschäft beginnen, ist es wichtig weiter zu verweisen zu Ihrem Geschäftsplan, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg bleiben, um Ihre Ziele zu erreichen. Sie können bei Bedarf auch Änderungen daran vornehmen, wenn sich Ihr Geschäft entwickelt.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Geschäftsplan aufzustellen. Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Muster-Catering-Businessplan-Vorlage vor, die in zwölf Abschnitte unterteilt ist.

Umschlag und Inhaltsverzeichnis

Wickeln Sie den Plan in einen Ordner. Auf der Titelseite sollten Sie einen Titel angeben und deutlich angeben, wer die Hauptverursacher sind und wann es erstellt wurde.

Dann können Sie eine Inhaltsseite einfügen, die den Bericht in Abschnitte mit Seitenzahlen unterteilt, so dass Interessenten (19459002)

Zusammenfassung

Dies ist im Grunde eine Einleitung, in der Sie die anderen Abschnitte des Berichts zusammenfassen und ein sehr ausführliches Bild machen können (19459002)

Mission Statement

Versuchen Sie in kurzen Sätzen zu beschreiben, worum es in dem Geschäft geht. Ein Leitbild ist einem Slogan ähnlich. Es ist eine schnelle Möglichkeit, Leser über die Ideale und Standards, die ein Unternehmen repräsentiert, zu informieren. Gewinne für eine Minute beiseite, versuche über den Zweck des Geschäfts nachzudenken. Wie verbessert Ihr Catering-Geschäft das Leben der Menschen?

Hintergrund

Fügen Sie einige Informationen über die Gastronomie auf nationaler und lokaler Ebene ein. Trends in der Branche erkennen und zukünftige Entwicklungen prognostizieren

Fügen Sie einen persönlichen Hintergrund ein. Es gibt viele gute Gründe, ein Catering-Unternehmen zu gründen, und Sie sollten die Leser wissen lassen, warum Sie vor allem von dieser Branche angezogen werden. Skizzieren Sie Ihre Arbeitshistorie und fügen Sie alle relevanten Referenzschreiben als Anlage zum Plan bei.

Skizzieren Sie mögliche Wettbewerbsvorteile. Verfügen Sie über Qualifikationen oder Fähigkeiten in der Gastronomie? Hast du Erfahrung in der Hotellerie? Haben Sie bestehende Beziehungen zu Lieferanten oder potenziellen Kunden?

Ziele

Legen Sie kurz- und mittelfristig Wachstumsziele und andere Ziele fest. Ziele für einen Catering-Service könnten die Anzahl der Kunden, die Anzahl der Veranstaltungen, der Gesamtumsatz oder die durchschnittlichen Gewinnmargen bei Veranstaltungen sein. Informieren Sie sich regelmäßig über Ihren Businessplan und setzen Sie sich dafür ein, mit den von Ihnen gesetzten Zielen Schritt zu halten.

Startkosten und Überlegungen

Startup-Kosten und Anschaffungskosten aufführen und Berechnen Sie dann den Gesamtbetrag an Startkapital, der benötigt wird, bevor Sie Ihre Türen für Kunden öffnen können.

Notieren Sie sich die Finanzierungsquellen, die Ihnen zur Verfügung stehen, sowie die Vor- und Nachteile der einzelnen Optionen.

Skizzieren Sie alle anderen Hürden, die überwunden werden müssen, bevor Sie als Catering-Service in Betrieb gehen können. Abhängig von den Anforderungen in Ihrem Staat oder Land werden Sie eine Reihe von Lizenzen und Genehmigungen erhalten. Sie müssen vielleicht sogar einen kurzen Kurs machen, um sich für Lebensmittelmanagement oder Hygiene zertifizieren zu lassen. Es ist wichtig, die damit verbundenen Kosten sowie einen Zeitrahmen für die Einhaltung dieser lokalen Vorschriften anzugeben.

Eigentum und Management

Dieser Abschnitt Ihres Catering-Businessplans sollte vorschlagen, ob Sie beabsichtigen, Ihr Geschäft als Einzelunternehmen, eine Partnerschaft oder eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu strukturieren.

Wenn das Unternehmen mehrere Eigentümer haben wird, sollten Sie klar darlegen, was ihre jeweiligen Interessen und die Rolle sein werden (19459002)

Legen Sie eine grundlegende Managementstruktur fest, die beschreibt, wer für verschiedene Aspekte des Geschäfts verantwortlich ist. Dies wird am Anfang einfach sein, aber möglicherweise haben Sie Marketing-Mitarbeiter, Verwaltungspersonal, Küchenpersonal und Server. Machen Sie deutlich, wie Sie Aufgaben, Führung und Entscheidungsverantwortung an Ihre Mitarbeiter delegieren wollen.

Operationen

Dieser Abschnitt ist wichtig, um Details zur Vorgehensweise des Das Geschäft wird täglich betrieben. Informationen, die hier erwähnt werden sollten, umfassen Standort, Verwaltung, Mitarbeiter und Ausrüstung.

Legen Sie einen Angriffsplan für die Verpflegung einer Veranstaltung fest. Skizzieren Sie einige der Probleme, mit denen Sie konfrontiert werden, und bieten Sie einige Lösungen an.

Marktanalyse

Machen Sie Marktforschung, um sich ein besseres Bild von den Möglichkeiten zu machen in Ihrem Markt

Machen Sie eine Wettbewerbsanalyse, um Ihre Konkurrenten besser zu verstehen. Sobald Sie mehr über sie wissen, legen Sie einen Plan für den Wettbewerb gegen sie, indem Sie etwas anderes in Form von Menüs und Dienstleistungen anbieten.

Marketingplan

Es gibt viele verschiedene Catering-Nischenmärkte. Bevor Sie Ihre Marketingbemühungen beginnen, ist es wichtig, eine gute Vorstellung von Ihren Menüs und den Nischen zu haben, auf die Sie abzielen. Versuchen Sie, eine Lücke auf dem Markt zu identifizieren, die von anderen Caterern nicht erreicht wird und danach suchen.

Sobald Sie eine bessere Vorstellung davon haben, was Sie verkaufen, können Sie dann schauen, wie Sie es effektiv verkaufen können. Beginnen Sie damit, Ihre Angebote in Menüs, Broschüren und eine Website zu verpacken. Dann erarbeiten Sie ein System, um Catering-Jobs rentabel zu bewerten.

Skizzieren Sie, wie Sie auf Leads und Anfragen reagieren. Sie können Werbung schalten, Leads kaufen oder viele andere Marketingstrategien ausprobieren.

Schließlich brauchen Sie eine Verkaufsstrategie. Sagen Sie den Lesern, wie Sie Ihre Catering-Produkte und Dienstleistungen so verkaufen möchten, dass Sie die begrenzte Anzahl von Anfragen, die Sie erhalten, optimal nutzen.

Finanzplanung

Vielleicht ist einer der wichtigsten Teile eines jeden Geschäftsplans der Finanzplan. Sie müssen einige Einnahmen- und Ausgabenprognosen für einen Zeitraum von mehreren Jahren erstellen. Sie können dann abschätzen, wann Sie eine Gewinnschwelle erreichen und wie viel Gewinn in der Zukunft möglich sein wird.

Legen Sie die erwarteten monatlichen Cashflows in einem Tabellenkalkulationsprogramm auf Ihrem Computer fest. Da Unternehmen oft nicht so schnell wachsen, wie ihre Besitzer es von Ihnen erwarten, sollten Sie mehrere Szenarien skizzieren. Ein Szenario kann Ihr erwartetes Ergebnis zeigen, eine optimistischere Prognose und die dritte ein Worst-Case-Szenario.

Anhang

Fügen Sie einen Anhang zu Ihrem Bericht mit Ihrem Lebenslauf und Fotos von Menüpunkten. Geben Sie auch alles an, was relevant ist oder auf das Sie in Ihrem Catering-Geschäftsplan Bezug genommen haben.

Eine gute Catering-Business-Plan-Vorlage kann Ihnen helfen, Ihre eigenen zu schreiben, da Sie ein einfaches Layout haben und folgen können mache kleine Anpassungen für deine eigene einzigartige Situation.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Robert Sutherland