Die Immobilienprognose 2016 für Los Angeles

Kostenlose Immobilienbewertung

Wenn Sie einen Korb zum Leben finden möchten, haben Sie wahrscheinlich mehr Glück, als ein Haus in Los Angeles zu finden, das Ihrem Preis entspricht. Die Preise in LA steigen in die Höhe – und sind dazu verurteilt, dies in naher Zukunft zu tun. Sicher, wenn Sie Millionär sind und investieren möchten, haben Sie Glück. Wohnhäuser und Gewerbeimmobilien tauchen ständig auf. Wenn Sie jedoch in der Vergangenheit eine niedrige Kreditwürdigkeit, Insolvenz oder Zwangsvollstreckungen hatten und herkömmliche Kredite aufnehmen möchten, sind Sie in Schwierigkeiten. Preisschilder geraten außer Kontrolle und können sich nur wenige leisten. Selbst in traditionell günstigeren Lagen in LA, wie beispielsweise im San Fernando Valley, steigen die Mieten mit Vally-Preisen auf Rekordhöhen und verzeichnen einen Anstieg von 7,4 Prozent!

In Bezug auf die Immobilienpreise in Los Angeles für das kommende Jahr: Laut dem jüngsten Marktbericht von Marcus & Millichap stiegen die Angebotsmieten in diesem Jahr im gesamten Stadtgebiet um 7,8 Prozent auf durchschnittlich 1.873 USD pro Monat. Das Unternehmen meldet, dass das Jahr 2016 mit insgesamt 4,8 Prozent nicht besser ausfallen wird.

Und wenn Sie wissen möchten, wie viel ein Haus in Los Angeles kostet? Hier ist der Schocker: Der Preis für ein Einfamilienhaus in LA ist in diesem Jahr um 5,2 Prozent gestiegen, während das mittlere Einkommen bei 2,9 Prozent lag. Marcus und Millichap behaupten halb im Scherz, dass Los Angeles den Mietern lieber Mietwohnungen geben möchte, als sie zu besitzen. So sieht es aus! Nur wenige Los Angeles werden ihre eigenen Häuser besitzen, die diese trüben Statistiken liefern.

Es ist nicht überraschend, dass Wohnungen der neue Markt für Immobilienmakler sind, die durch die Straßen von Los Angeles streifen. Die jüngsten Marktberichte des Immobilienunternehmens Douglas Elliman zeigen, dass die Wohnungsleerstandsraten selbst in den angesagten Entwicklungsvierteln wie Downtown LA auf 2,7 Prozent gesunken sind. In LA sind mehr als 5.200 neue Vermietungen online gegangen, davon 2.700 die Innenstadt. Bis 2017 sind derzeit mehr als 15.000 Einheiten im Bau. Marcus & Millichap gibt an, dass in jedem Stadtteil im Jahr 2016 mehr als 1.000 Einheiten erhältlich sein werden.

Hier ist eine Aufgliederung der Gegend von Los Angeles, so dass Sie sehen können, wie das Immobilienfeld liegt.

1 San Fernando Valley

  • Die Mieten sind durchschnittlich um 7,4 Prozent gestiegen.
  • Der durchschnittliche Mietpreis im Nordosten des Tals beträgt plus 15,1 Prozent für 1.438 $ pro Monat. In anderen Gegenden des Tals waren die Durchschnittsmieten geringfügig gestiegen: In Burbank / Glendale / Pasadena stieg der Anstieg um 6,8 Prozent auf 2.016 USD pro Monat und in den Märkten von Sherman Oaks / North Hollywood / Encino ein Anstieg von 9,5 Prozent auf 1.503 USD pro USD Monat.
  • In den letzten 12 Monaten wurden nur rund 980 neue Mieteinheiten zu Valley hinzugefügt, verglichen mit 2.250 im Vorjahr. 2016 sollte es jedoch einen Anstieg der neuen Wohnungen geben, da im kommenden Jahr voraussichtlich 3.100 auf den Markt kommen werden.

2 Zentrales Los Angeles (Downtown, Hollywood, Mid-Wilshire)

  • Die Mieten in Central LA stiegen im Durchschnitt im vergangenen Jahr um 6,2 Prozent
  • Die Mieten in der Innenstadt stiegen nur um 5,3 Prozent auf durchschnittlich 2.158 USD pro Monat. Im vergangenen Jahr wurden in Central LA 2.800 neue Mieteinheiten gebaut
  • Die Leerstandsraten in Downtown lagen bei 3,7 Prozent im Vergleich zu 2,6 Prozent in Hollywood. Infolgedessen bot Downtown Konzessionen für mehr als 10 Prozent der Einheiten an, um die Mieter dazu zu bewegen, einen Mietvertrag zu unterzeichnen.

3. Westside Los Angeles

  • Die Mieten stiegen im letzten Quartal um 6,8 Prozent und lagen im Durchschnitt bei 2.750 USD pro Monat.
  • Die Durchschnittsmieten in Santa Monica / Marina Del Rey sind gestiegen über 3.000 $ zum ersten Mal stieg um 6,0 Prozent auf 3.132 USD pro Monat.
  • Im vergangenen Jahr wurden an der Westside nur 460 neue Wohnungen gebaut, von denen fast die Hälfte in und um Santa Monica gebaut wurde
  • 2016 werden in der Region mehr als 1.000 neue Mieteinheiten fertiggestellt, von denen mehr als 700 in Santa Monica und Marina Del Rey gebaut wurden.

4. South Bay von Los Angeles

  • Die Mieten an der Südküste von Los Angeles stiegen auf 8,8 Prozent.
  • Beach Rentals stieg um 8,7 Prozent auf durchschnittlich 1.620 USD pro Monat.
  • Der Vermietungsmarkt wurde im vergangenen Jahr um 950 neue Einheiten erweitert
  • Mehr als 820 dieser Vermietungen qualifizierten sich als bezahlbarer Wohnraum.

Die Quintessenz ist dies …

Der Wohnimmobilienmarkt in Los Angeles ist auf Rekordniveau mit ständig steigenden Immobilien- und Mietpreisen, die die Menschen vom Kauf abhalten. Die Anzahl der Verkäufe bleibt bei steigenden Preisen unverändert. Dies bedeutet nicht, dass Agenten eine schwere Zeit haben und in die Armut verdammt sind. Im Gegenteil, wenn Sie ein sind Immobilienmakler in LA Vielleicht möchten Sie sich auf Wohnungen und Vermietungen konzentrieren, da diese nachgefragt zu sein scheinen.

Verkäufer haben auch einen boomenden, zum Verkauf stehenden Markt, auf dem alles rekordverdächtig ist, von Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern bis hin zum Verkauf. Ansonsten können Sie sich darauf konzentrieren, Menschen davon zu überzeugen, in Körben zu leben …

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Yanni A Raz

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close