Der Übergang von einer Wohnung zu Ihrem ersten Zuhause

Zwischen mir und meinem Immobilien-Team haben wir mit mehreren Erstkäufern zusammengearbeitet, die wir mehrmals hatten, als ein erster Hauskäufer aus einem Apartmentkomplex zog

Wir fanden, dass dieser Übergang in Wirklichkeit keine große Sache ist, aber es ist der sentimentale, emotionale und finanzielle Teil des Übergangs, der die größte Wirkung auf eine erste haben kann Zeit Hauskäufer. Mit anderen Worten: Erstkäufer, die in den Jahren vor dem Kauf ihres ersten Eigenheims gemietet haben, sind im Durchschnitt ein halbes Dutzend Mal vor dem Umzug in ihr erstes neues Zuhause umgezogen. Das Durchschnittsalter eines Hauskäufers liegt bei 32, und ich kann mich daran erinnern, dass ich mindestens 5 mal gemacht habe, bevor ich an meinem ersten Platz gepflanzt habe. Point-Sein, es ist nicht die eigentliche Bewegung, die die Angst oder die Herausforderung im sich bewegenden Übergang verursacht; Wir haben herausgefunden, dass das alles im Kopf des Käufers liegt.

Damit ist die größte Veränderung für einen ersten Hauskäufer die emotionalen und finanziellen Veränderungen, die durch den Kauf des ersten Eigenheims entstehen. Vor allem wird die monatliche Zahlung eines Käufers in den meisten Fällen im Vergleich zu der Miete, die er bezahlt hat, steigen. Auch sind Mieter gewohnt, den Vermieter anzurufen, wenn an dem von ihnen gemieteten Ort etwas kaputt geht. Für ein erstes Mal, ein Eigenheimkäufer, etwas, was wir mit unserer ersten Beratung tun, ist Erwartungen gesetzt und versuchen, den "Aufkleber Schock" für einen ersten Mal Eigenheimkäufer zu erleichtern. Wir tun dies, indem wir den Käufer ermutigen, so zu tun, als ob er seine zukünftigen Zahlungen leisten würde, damit sie ein Gefühl dafür bekommen und nicht alle im ersten Monat gestresst sind. Ich habe festgestellt, dass diese Angst vor Eine höhere monatliche Zahlung ist alles in Ihrem Kopf. Viele Käufer fürchten anfangs die höhere Bezahlung, und manchmal ist es eine Abschreckung vom Kauf eines Hauses an erster Stelle, aber ich habe festgestellt, dass alle Käufer sich an ihre neue Bezahlung gewöhnen und sie zu einem Teil ihres Lebens machen und sich anpassen und anpassen finanziert sich entsprechend. Ein Käufer wird für einen Wohnungsbaukredit qualifiziert, also nimmt die Bank eine statistische Wette, dass der Käufer in der Lage sein wird, mit den Zahlungen umzugehen, und ich neige dazu, ihnen ebenfalls zuzustimmen.

Jedoch ein Käufer kann über diese finanzielle Sorge hinwegkommen, indem sie die "vorgetäuschte" Zahlung leistet; Zum Beispiel, wenn die Miete $ 1500 pro Monat ist, aber die neue Hypothek wird um rund $ 2200 pro Monat sein, dann die Mietzahlung, und werfen Sie $ 700 auf ein Sparkonto jeden Monat vor Ihrem Hauskauf. Für einige Käufer, die einen Leerverkauf kaufen, kann dies mehr als ein paar Monate Sparen bedeuten, was sogar noch besser ist und direkt die zweithäufigste Sorge über den Hauskaufübergang für einen neuen Käufer, der sich um Pflege kümmert, betrifft das Heim, das sie gerade gekauft haben

Indem Sie jeden Monat mit Ihrer vorgetäuschten Hauszahlung sparen, bauen Sie eine Reserve für den Regentag (oder Wartungsfond) für Ihr neues Zuhause auf. Jeder gute Makler Profi wird (oder sollte) eine große Liste von Empfehlungen für alle Arten von Dienstleistern und Handwerkern haben, und wir lassen unsere Kunden wissen, dass, egal was passieren könnte, wir sie mit einem guten, zuverlässigen Profi abgedeckt haben kann helfen. Außerdem, wenn und wenn etwas passieren könnte, oder wenn unsere Käufer nur das Haus in der notwendigen oder gewünschten Weise aufwerten wollen, haben sie das Geld dazu, anstatt in Kreditkarten einzutauchen und sich weiter zu verschulden, was wir empfehlen zu bleiben weg von um jeden Preis.

Die vorgetäuschte Hypothekenzahlung ist eine großartige Strategie, die, wenn sie korrekt umgesetzt wird, Stress, Angst und Besorgnis in der Vorstellung eines ersten Eigenheimkäufers reduziert und es ihnen ermöglicht, sich auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren (19459002)

Schließlich ist es interessant zu bemerken, dass fast jeder neue Käufer, der ins Büro kommt, wenn wir sie fragen, warum sie ihren ersten Platz kaufen wollen, einen gemeinsamen roten Faden hat alle haben, ist aufzuhören, jemandes andere Hypothek zu zahlen, weil sie der Miete satt sind – das ist die Motivation genug zu wissen, dass sie mit dem Kauf eines Hauses einen Anspruch in ihre finanzielle Zukunft setzen und ihre Zukunft so viel sicherer machen, die ist der emotionale Schub, auf den sie zurückgreifen, wenn der Kaufprozess eine Herausforderung darstellt oder wenn Ängste oder Sorgen zunehmen. Wir erinnern unsere Kunden immer daran, warum sie überhaupt zu uns gekommen sind und ihnen dabei helfen, mit ihrem neuen Zuhause durchs Ziel zu kommen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Michael Justin Wolf