Bedeutung des Immobilienmaklers im Immobilienhandel

Kostenlose Immobilienbewertung

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen, fragen Sie sich vielleicht, ob es sich lohnt, einen Immobilienmakler zu finden. Es ist doch nur ein Verkauf – oder? Wären Sie nicht besser dran, eine potenziell hohe Provision auszulassen und auf dem freien und offenen Markt allein zu sein?

Die Antwort ist wahrscheinlich nicht die, die Sie suchen, aber ein Immobilienmakler ist eine unschätzbare Komponente für jeden Verkauf von Eigenheimen. Dies ist nicht nur deshalb so, weil es jemandem die Tür öffnet, sich in Ihrem Traumhaus zu sammeln oder Ihnen zu helfen, Papierkram zu erledigen.

Auf den ersten Blick scheint es so, als ob der Verkauf Ihres Eigenheims nur eine Frage der Platzierung einer Werbung oder der Veröffentlichung eines Schilds ist. In der heutigen Zeit der Online-Auktionen denken Sie vielleicht, dass Hausverkäufe mit wenig bürokratischem Aufwand online getätigt werden können. Es wäre einfacher, wenn es so ausgehen würde, geben wir zu, aber das Leben hat eine Reihe von Komplikationen.

Aufgrund des enormen Geldvolumens, das im Allgemeinen bei einem Immobiliengeschäft anfällt, ist es keine gute Idee, das schwere Heben alleine zu bewältigen. Der Kauf und Verkauf von Immobilien ist nicht mit dem Kauf und Verkauf eines Autos vergleichbar, und bei einem typischen Verkauf sind sehr viele Formalitäten und Transaktionen zu berücksichtigen. Es gibt auch eine Menge rechtlicher Dinge zu beachten, und niemand hat die Lizenz, sich so wie ein Immobilienmakler damit zu befassen.

Laut zusammengestellten Statistiken gehen nur etwa 10 Prozent der von Hausbesitzern allein verkauften Häuser reibungslos aus. Leider bröckeln die meisten Verkäufe aus dem einen oder anderen Grund, und dadurch können Käufer und Verkäufer ohne großen rechtlichen Rückgriff oder Schutz auskommen.

Die Statistik zeigt auch, dass es durchschnittlich neun Monate dauert, eine Immobilie ohne Makler zu bewegen. Wir wissen nichts über Sie, aber das ist ein beträchtlicher Zeitraum, und in neun Monaten kann viel passieren. Wenn Sie sich auf einen Hausverkauf verlassen, um eine andere Immobilie zu finden, können Sie es sich nicht leisten, neun Monate oder länger zu warten, um die Dinge zu schließen.

Ein Immobilienmakler kann eine Immobilie in der Regel innerhalb von 60 bis 90 Tagen umziehen. Dies liegt daran, dass er oder sie Zugang zu einem breiten Netzwerk von Kontakten und Informationen hat, zu denen ein typischer Hausbesitzer keinen Zugang hat. Darüber hinaus muss sich ein Immobilienfachmann an einen Ethikkodex halten, der seine Geschäfte unter strengen Regeln führt. Ein Agent wird Ihre beste Waffe, wenn es darum geht, Ihr Haus zu verkaufen.

Ein Immobilienmakler hat auch Zugriff auf eine Vielzahl von Online-Tools und Informationsdatenbanken, mit denen Sie Ihre Immobilie schnell und zu einem Top-Preis bewegen können. Möglicherweise können Sie über eine Anzeige ein gewisses Interesse an Ihrer Immobilie wecken, aber nur ein lizenzierter Agent kann Tausende und Abertausende von Anzeigen durchsuchen, um die perfekte Passform zu finden.

Mit einem Netzwerk von Maklern, Käufern und Verkäufern wird ein Immobilienmakler zu einer unverzichtbaren Ressource bei jedem Verkauf von Eigenheimen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Preyank Jain

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close