7 Tipps für den Verkauf auf Amazon

Verkauf von Lager auf Amazon ist ein guter Weg, um etwas Geld zu verdienen, oder sogar ein Vollzeit-Leben zu machen. Wenn Sie Ihr Online-Potenzial maximieren möchten, dann werden diese 7 Tipps für Amazon-Verkauf helfen.

Wählen Sie das richtige Verkäufer-Konto

Bevor Sie mit dem Verkauf auf Amazon beginnen, ist es wichtig, sich für den richtigen Verkäufer zu registrieren Konto. Sie haben zwei Möglichkeiten:

– Standardkonto. Alles, was Sie tun müssen, um mit dem Verkauf zu beginnen, ist ein einfaches Amazon-Konto zu erstellen, aber Sie werden eine Gebühr für jeden Artikel, den Sie verkaufen, über den Prozentsatz des Verkaufs, den Amazon hält, belastet.

– Pro- Händler-Konto. Die Extragebühr pro Verkauf ist weg, aber für dieses Konto müssen Sie eine monatliche Gebühr zahlen. Dies ermöglicht es Ihnen, neue Inserate zu erstellen, wenn die Ware, die Sie verkaufen möchten, noch nicht auf Amazon existiert.

Denken Sie an das Konto, das das Beste für Ihre Situation wäre, und denken Sie daran, dass es einfach ist Umschalten zwischen ihnen.

Niemals aufhören zu erforschen

Du musst Amazon forschen, wie du anfängst zu entscheiden, was online zu verkaufen ist. Mit Tools wie die Bestseller-Liste in den Kategorien in Bezug auf Ihre Nische Markt wird Ihnen helfen zu wissen, wo Sie anfangen. Sogar wenn Sie Ihr erstes Produkt gefunden haben, um zu verkaufen, sollten Sie auch weiterhin einige Zeit widmen, um neue Artikel zu erforschen und sicherzustellen, dass Ihre vorhandenen Waren immer noch erfolgreich verkaufen.

Finden Sie die richtige Kategorie

Versuche nicht, irgendwelche alten Gegenstände in irgendeiner alten Kategorie aufzurufen; Es wird entfernt! Amazon ist eine einfache Website zu navigieren, mit einem sehr gut geordneten Katalog. Verbringen Sie einige Zeit, um es zu durchgehen und stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, wo Ihr Lager passen sollte.

Sei ehrlich

Es gibt absolut keinen Sinn, sich zu behaupten als ein Artikel ist neu, wenn es offensichtlich tatty und auseinander fällt! Seien Sie ehrlich in Ihren Beschreibungen der Zustand der Artikel, die Sie zum Verkauf haben und Ihre Käufer werden es respektieren.

Seien Sie wettbewerbsfähig

Pricing Ihre Produkte ist eine schwierige Fähigkeit zu meistern. Sie müssen nicht unbedingt der billigste Verkäufer sein, um Geld zu verdienen. Mit genauen Produktbeschreibungen und großartigen Kundenservice Menschen sind oft bereit, ein wenig mehr zu verbringen. Trotzdem müssen Sie sicherstellen, dass der Preis, den Sie in Ihren Eintrag einfügen, konkurrenzfähig ist. Machen Sie einige Forschung auf anderen Webseiten und sehen Sie genau, wie viel Ihre Waren für auf einer Strecke der verschiedenen Aufstellungsorte verkaufen;

Wert Kundenservice

Rückmeldung ist bei Amazon nicht so wichtig wie bei eBay, aber das ist kein Grund nicht Um Kundenservice Ihre höchste Priorität zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer auf Fragen und Anfragen schnell reagieren und Ihre Artikel so schnell wie möglich versenden.

Verstehen Sie Amazon

Amazon ist Ihr Freund.

Amazon ist dein Freund. Je mehr Geld Sie verdienen, desto mehr Geld macht es auf Gebühren und als solche ist das Hilfesystem sehr gut. Haben Sie keine Angst, Fragen der Amazon-Helpdesk und der Verkäufer-Community zu stellen; Sie könnten helfen, um Ihren Geist zu beruhigen, um ein Problem, oder einfach nur Beratung, um Ihre Online-Verkauf Geschäft aus dem Boden in kürzester Zeit zu bekommen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Amanda O’Brien