Hindernisse für den Verkauf von Listings durch Eigentümer (FSBO) und deren Überwindung

Kostenlose Immobilienbewertung

Sie haben wahrscheinlich darüber nachgedacht, den "For Sale by Owner" – oder FSBO-Weg zu gehen, fragen sich aber, was Sie verpassen werden, wenn Sie die hohen Provisionen vermeiden.

Wenn Sie sich bei einem regelmäßig beauftragten Immobilienmakler anmelden, erhalten Sie 6%, 7% oder noch mehr auf den Verkaufspreis. Und das bedeutet viel Geld aus der Tasche. Daher sind viele Menschen bestrebt, den Weg des "for sale by owner" zu beschreiten, um das Beste für ihr Zuhause zu bekommen.

Schauen wir uns also an, was Sie möglicherweise vermissen.

Erstens wissen Sie möglicherweise nicht, wofür in Ihrer Region vergleichbare Immobilien verkauft wurden, es sei denn, Sie sprechen zuerst mit einem Makler. Das Verständnis, wofür ähnliche Immobilien verkauft wurden, ist entscheidend für die Preisgestaltung Ihrer Immobilie. Wenn Sie Ihr Haus zu teuer bewerten, können Sie Ihre Immobilie möglicherweise erst verkaufen, wenn Sie den geforderten Preis senken und wettbewerbsfähiger werden.

Bevor Sie sich also für die FSBO-Route entscheiden, lassen Sie sich von mehreren Immobilienmaklern bei der Festlegung des richtigen Angebotspreises unterstützen.

Zweitens, während Sie möglicherweise ein Schild auf Ihrem Rasen haben, das anzeigt, dass Ihr Haus zum Verkauf steht, sehen nur Leute, die Ihre Straße entlangfahren, Ihr Schild. Sie müssen weitere Schritte unternehmen, um Ihr Haus potenziellen Käufern zugänglich zu machen. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist Ihr "Multiple Listing Service" oder MLS. Dies ist die Datenbank, in der alle Immobilienmakler in Ihrer Nähe Objekte anzeigen. Viele MLS-Datenbanken können über das Internet durchsucht werden.

Sie können Ihre Immobilie gegen eine Pauschalgebühr in Ihrem lokalen MLS eintragen lassen. Pauschalangebot [http://flatfeelisting.com/] arbeitet mit Maklern in den USA zusammen, die Ihre Immobilie in das lokale MLS sowie andere nationale Websites für Sie eintragen.

Drittens kann Ihnen ein Immobilienmakler dabei helfen, Ihr Haus für die Präsentation gegenüber potenziellen Käufern vorzubereiten. Als energiegeladener Hausbesitzer finden Sie Informationsquellen, wie Sie Ihr Haus im Internet oder in Buchhandlungen in bestem Licht erscheinen lassen können. Eine Hausinspektion wird Ihnen auch helfen, genau zu wissen, welche Reparaturen durchgeführt werden müssen, um Ihr Haus in einen erstklassigen Zustand zu bringen. Die meisten Käufer nehmen Klauseln in ihre Angebote auf, die den Kauf von einem sauberen Objektprüfbericht abhängig machen. Wenn Sie auf Ihren eigenen Inspektionsbericht achten, können Sie die Verhandlungen in Bezug auf diese Eventualitäten ausschließen oder reduzieren.

Viertens erwarten viele Leute, die Immobilien zum Verkauf durch Eigentümer betrachten, dass der Listenpreis unter dem von Immobilienlisten von regulären Maklern liegt. Sie erwarten, an Ihren Ersparnissen teilzuhaben. Durch die Preisgestaltung Ihrer Immobilie direkt unter konkurrierenden Häusern erhalten Sie einen Preisvorteil, der so viele Angebote anziehen kann, dass Sie sich nicht um die Käufererwartungen einer weiteren Preissenkung sorgen müssen.

Fünftens kann der Weg des FSBO Sie in Bezug auf Verhandlungen und rechtliche Angelegenheiten benachteiligen. Der Verkauf eines Eigenheims ist ein teures Rechtsgeschäft und Angebote und Gegenangebote sind Bestandteil eines rechtsverbindlichen Vertrages. Sofern Sie keinen Rechtsbeistand haben oder mit Immobilientransaktionen nicht sehr vertraut sind, müssen Sie sich in diesen Bereichen weiterbilden. Womöglich ist es ratsam, die Dienste eines Immobilienrechtsanwalts in Anspruch zu nehmen, um sicherzustellen, dass alles, was Sie tun, in Ihrem besten Interesse liegt.

Insgesamt erfordert der Verkauf Ihres Hauses eine Reihe von Fähigkeiten und viel Geduld. Sie können dies zwar selbst tun und möglicherweise Gebühren sparen, müssen jedoch einige Kenntnisse erwerben und viele Aufgaben erledigen, die ein Immobilienmakler für Sie erledigen kann. Denken Sie daran, dass viele Menschen ihre Immobilie selbst verkauft haben und Sie auch.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Bob Sherman

Wissen Sie, was für den Verkauf durch den Eigentümer bedeutet?

Kostenlose Immobilienbewertung

Heutzutage hat jeder die Schilder im Vorgarten gesehen, auf denen "For Sale By Owner" steht, aber was bedeutet das wirklich? Wird es ein rechtlich korrektes Geschäft für beide Parteien sein? Spart es wirklich Geld? Die Antwort auf beide Fragen lautet: Ja, aber es erfordert ein wenig mehr Arbeit von allen Beteiligten.

For Sale By Owner bedeutet einfach, dass kein Makler in den Prozess involviert sein wird. Der Eigentümer kümmert sich direkt um alles von der Ausstellung bis zur Verhandlung. Bei einem FSBO-Verkauf werden 10 bis 20 Prozent der Häuser verkauft, und die Zahl steigt und sinkt von Jahr zu Jahr.

Warum würden Sie mit A For Sale By Owner (FSBO) verkaufen?

Aus Sicht der Verkäufer werden die mit dem Verkauf auf diese Weise verbundenen Kosten erheblich reduziert. Wenn Sie mit einem Immobilienmakler zusammenarbeiten, können die Provisionskosten allein zwischen 5 und 7% des endgültigen Verkaufspreises des Hauses liegen. Wenn Sie beispielsweise ein Eigenheim für 200.000 Euro bei einer Provision von 5% verkaufen würden, wären dies Provisionsgebühren in Höhe von 10.000 US-Dollar. Wenn der Verkäufer in der Lage ist, sein Haus ohne den Einsatz eines Maklers zu verkaufen, würde er das ganze Geld sparen.

Warum ein FSBO-Haus kaufen?

Aus Sicht des Käufers ist der Kaufvorgang ähnlich, solange Sie ein informierter Käufer sind und wissen, was ein gutes Geschäft ist und was nicht. Der einzige große Vorteil ist, dass Sie eine direkte Kommunikation mit der Person haben, die das Haus verkauft. Da es sich nicht um einen Zwischenhändler handelt, können Sie den Verkäufer direkt anrufen, ohne sich als Vermittler an einen Immobilienmakler wenden zu müssen. Dies bedeutet, dass der Kauf auf diese Weise oft weniger Zeit in Anspruch nimmt, als wenn ein Agent beteiligt ist.

Dinge zum Nachdenken

Für alle Beteiligten ist es gut, ein Team zu haben, das beim Verkauf hilft, auch wenn kein Agent direkt verantwortlich ist. Ein Immobilienanwalt an Ihrer Seite kann viel helfen und kostet in der Regel nur ein paar hundert Dollar, aber es ist eines der besten Geldmittel, das Sie im gesamten Prozess ausgeben.

Eine andere Sache zu beachten ist der Preis. Als Verkäufer können Sie Ihr Haus leicht überbewerten, um den größten Gewinn aus dem Verkauf Ihres Hauses zu erzielen. Für den Käufer muss man bedenken, dass man mehr selbst arbeiten muss, weil niemand den Prozess leitet. Für beide Parteien ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie Ihre Hausaufgaben auf den lokalen Märkten gemacht haben und dass Sie den richtigen Preis für Ihr Zuhause haben. Der Erhalt eines Bewertungsberichts kann den Prozess unterstützen und sicherstellen, dass Sie einen guten Preis für Ihr Eigenheim festlegen, der mit dem Rest des Marktes konkurrenzfähig ist.

Ressourcen

In letzter Zeit wurden viele Informationen darüber veröffentlicht, wie mit den Vor- und Nachteilen dieser Art von Geschäft umgegangen werden soll. Seiten wie ForSaleByOwner.com und Zillow.com bieten eine riesige Liste verschiedener FSBO-Häuser sowie Tipps und Ratschläge, um den Prozess zu vereinfachen. Wenn Sie in eine Bibliothek oder einen anderen Buchladen gehen, werden Sie feststellen, dass es auch viele Bücher zu diesem Thema gibt. Der Kauf und Verkauf eines Eigenheims ist eine der größten finanziellen Transaktionen im Leben der meisten Menschen, erfordert jedoch keinen Immobilienmakler, wenn Sie bereit sind, einen Teil der Arbeit selbst zu erledigen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Melissa Gifford

Was ist ein Leerverkaufshaus? In den Begriffen des Laien bitte!

Kostenlose Immobilienbewertung

Was bedeutet es, wenn ein Haus zum Verkauf ein "Leerverkauf" ist?

In den letzten Jahren und als die Popularität von "Leerverkäufen" zugenommen hat, war ich zunehmend schuld daran, den Fachbegriff "Leerverkauf" in Gesprächen mit genügend Käufern und Verkäufern von Eigenheimen zu verwenden, um herauszufinden, wie Der allgemeinen Öffentlichkeit ist die Definition eines "Leerverkaufs" unbekannt. Ich bin auch etwas verärgert darüber, diesen Jargon ohne weitere Erklärung zu verwenden, wenn ich stolz darauf bin, mit meinen Kunden klar und geduldig zu kommunizieren, um deren Komfort während des normalerweise stressigen Kauf- / Verkaufsprozesses zu gewährleisten.

Was mich zu der Erklärung führt, warum ich mich dazu entschlossen habe, diesen Artikel in der Absicht zu verfassen, eine Klarstellung zu bieten, die sich an den durchschnittlichen Käufer von Eigenheimen richtet, der oft genug von der Erfahrung des Eigenheimkaufs unabhängig und ohne zusätzliche Komplexität wie die derzeitige Ungewöhnlichkeit eingeschüchtert ist Bedingungen wie "Leerverkäufe", "Zwangsvollstreckungen" und andere atypische Umstände, mit denen Immobilientransaktionen derzeit auf dem Markt konfrontiert sind.

* o F: Was bedeutet es, wenn ein zu verkaufendes Haus ein "Leerverkauf" ist?

A: Ein zum Verkauf angebotenes Eigenheim wird als "Leerverkaufshaus" betrachtet, wenn das zum Verkauf angebotene Eigenheim zu einem Listenpreis zum Verkauf angeboten wird, der tatsächlich unter dem Betrag liegt, den der Eigentümer / Verkäufer des Eigenheims für das Darlehen schuldet ) an das Haus angeschlossen. Angenommen, Sie haben im Jahr 2005 ein schönes Haus mit drei Schlafzimmern und zwei Bädern für einen Verkaufspreis von 300.000 USD (zu diesem Zeitpunkt war dies der faire Marktwert) gekauft und 10% des Kaufpreises als gezahlt Ihre Anzahlung, erwarb ein Darlehen / finanziert von Ihrer Bank die 90% (270.000 $) Rest, um den Kauf abzuschließen. Jetzt schnell vorwärts und du kommst hier im Jahr 2009 an.

Erst in dieser Woche erfährst du, dass du dein Haus sofort verkaufen musst, weil du aus arbeitsbedingten Gründen von Florida nach Kalifornien versetzt wirst. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie die anfängliche Panik überwunden und beschließen, Ihren örtlichen Makler / Vertriebspartner anzurufen, um eine Beratung zum Verkauf Ihres Eigenheims zu erhalten. Während Sie mit Ihrem Ehepartner und Ihrem Makler an Ihrem Esstisch sitzen, überprüft Ihr Immobilienmakler mit einem ruhigen, aber besorgten Auftreten die vergleichbare Marktanalyse, um den Preis zu bestimmen, den Ihr Haus heute wahrscheinlich verkaufen würde. Anschließend werden Sie darüber informiert, dass Sie dies tun werden haben Sie das Glück, Ihr schönes Haus mit drei Schlafzimmern, zwei Bädern und Pool für 150.000 USD auf dem heutigen Markt zu verkaufen. Ihre unmittelbare Reaktion ist: "Was? Wie ist das möglich?" (oder vielleicht etwas farbenfroheres) Sie erkennen, dass aufgrund der Tatsache, dass Sie Ihrer Bank immer noch 200.000 USD Restschuld schulden, das heißt, dass Sie ohne Berücksichtigung anderer Abschlusskosten einen Scheck in Höhe von at mitbringen müssen mindestens 50.000 US-Dollar, um bei Schließung bei Ihrer Bank zu sein! Was wirst du machen, fragst du dich ?!

Ihre Möglichkeiten scheinen gering zu sein, da Sie keine andere Wahl haben, als umzuziehen, wo Sie von Ihrem Arbeitgeber zugewiesen wurden. Sie fragen sich, welche Möglichkeiten Sie tatsächlich haben. Glücklicherweise gibt es für einen Verkäufer in dieser Position einige Optionen. Die Lösungen, die ich am häufigsten gesehen habe, sind entweder, dass der Verkäufer den verbleibenden 50.000-Dollar-Scheck zum Abschluss bringt und den geschuldeten Betrag an seine Bank / an Dritte zahlt, oder dass der Verkäufer es sich nicht leisten kann, den Unterschied zu diesem Zeitpunkt und nur unter zu kompensieren Unter bestimmten Umständen wird die Bank / der Dritte dann eine gesonderte Regelung für den Rest des Mangels treffen oder vereinbaren, der nach dem Verkauf des Eigentums zurückzuzahlen ist, oder den Verkäufer von der vollständigen oder teilweisen Haftung für das Defizit befreien. Der Käufer hingegen kann das Haus zum heutigen Marktwert von 150.000 USD erwerben, unabhängig davon, ob vor dem Verkauf noch ein Darlehen von 200.000 USD geschuldet war.

* o F: Wer kann Ihr Haus als Leerverkauf verkaufen? Wer zahlt die Abschlusskosten an Ihren Immobilienmakler und andere Kosten?

A: Ein lizenzierter Immobilienmakler kann in den meisten Situationen Ihr Haus als Leerverkauf verkaufen, wenn Ihre individuellen Umstände die erforderlichen Kriterien erfüllen, die zumeist individuell festgelegt werden und von Ihnen und einem Dritten, dem die Zahlung des Darlehens geschuldet wird. in der Regel eine oder mehrere Bank (en). Ihr Immobilienmakler / Makler kann Sie auch gelegentlich bei der Vorbereitung und / oder Übermittlung der entsprechenden Unterlagen unterstützen, die an die erforderlichen Dritten weitergeleitet werden müssen, damit Ihre Situation überprüft, analysiert und möglicherweise für den Verkauf Ihres Eigenheims als Immobilienmakler genehmigt werden kann Leerverkauf. Die Zahlung der von Ihrem Immobilienmakler, Ihrem Immobilienanwalt und Ihrem CPA erbrachten Dienstleistungen kann auch von Dritten geleistet werden, die über die Darlehen verfügen, die Sie zu Hause geschuldet haben.

* o F: Können Investoren / Eigentümer eines Zweitwohnsitzes ihre Immobilie auch als Leerverkauf verkaufen?

A: Ohne zu tief zu gehen, lautet die Antwort unter bestimmten Umständen Ja.

Da die Situation jedes Verkäufers einzigartig ist, ist es am besten, Ihre individuellen Umstände von Ihrem lokalen Immobilienpartner / Makler beurteilen zu lassen, der über Erfahrung und Wissen auf dem Gebiet des Leerverkaufs verfügt. oder Steuerberatung.

Wenn Sie sich fragen, ob ein Leerverkauf eine Option für Sie ist und Sie Fragen zu Florida Real Estate haben, oder wenn Sie nur weitere Fragen oder Kommentare haben, senden Sie bitte eine E-Mail an Jamie@jamiesellsstpete.com . Als Makler / Vertriebsmitarbeiter bei RE / MAX Metro in Sankt Petersburg, Florida, bin ich hier, um Florida-spezifische Immobilienfragen zu beantworten.

Der Zweck dieses Artikels besteht darin, in einer kurzen, nicht technischen Zusammenfassung eine Erläuterung zu geben, die sich auf die kurze, leicht verständliche Definition eines Leerverkaufs in Bezug auf Immobilienverkäufe in FL und FL Real Estate bezieht. Steuer- oder Situationsberatung. Bei rechtlichen oder steuerlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Anwalt bzw. Ihre CPA.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Jamie M Schaefer

Baufinanzierung von A bis Z: Alles über Bauen, Kaufen, Finanzieren, Mieten, Verpachten, Versichern, Verwerten und Versteigern von Immobilien

Baufinanzierung von A bis Z: Alles über Bauen, Kaufen, Finanzieren, Mieten, Verpachten, Versichern, Verwerten und Versteigern von Immobilien

Jetzt kaufen



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Tipps für den Verkauf Ihres Hauses durch den Eigentümer

Kostenlose Immobilienbewertung

Sie können erfolgreich Ihr Haus ohne Immobilienmakler verkaufen, wenn Sie nachforschen und ein wenig arbeiten. Sie verkaufen Ihr Haus in kürzester Zeit ohne teure Maklergebühren.

Bereiten Sie Ihr Haus zum Verkauf vor

Jeder potenzielle Käufer wird einen Hausinspektor beauftragen, um Probleme mit dem Haus zu finden, bevor er schließt. Verhindern Sie, dass Käufer unerwartete Verzögerungen erleben, den Verkauf zurückziehen oder zu einem günstigeren Preis verhandeln, indem Sie zu Beginn des Prozesses Ihren eigenen Inspektor beauftragen. Wenn Sie wissen, was Sie erwartet, können Sie Probleme sofort beheben, den Käufern eine umfassende Offenlegung bieten und Ihre Verhandlungsposition stärken.

Preisforschung

Ein zu hoher Preis für Ihr Haus erschwert den Verkauf, während ein zu niedriger Preis weniger Geld in Ihrer Tasche bedeutet. Vergleichen Sie Ihr Zuhause mit anderen, die bereits auf dem Markt sind, und mit den jüngsten Verkäufen in Ihrer Nachbarschaft. Berücksichtigen Sie die Besonderheiten Ihres Hauses. Möglicherweise möchten Sie erwägen, Ihr Zuhause im Voraus professionell zu beurteilen, um Unsicherheiten zu beseitigen und Ihre Verhandlungsposition zu stärken.

Lass kein Chaos

Halten Sie Ihr Zuhause sauber und organisiert, wenn Sie es den Käufern zeigen möchten. Wenn Sie im Laufe der Jahre eine Menge Unordnung angesammelt haben, ist jetzt die Zeit, dies auszuräumen. Mit weniger Möbeln und Unordnung wird Ihr Haus größer aussehen, was ein großes Plus für potenzielle Käufer ist.

Vermarkten Sie Ihr Zuhause im Internet

Die National Association of Realtors berichtet, dass 93% der Käufer die Haussuche im Internet beginnen. Es gibt viele verschiedene Immobilienlisten im Internet. Eine einfache Suche nach "zum Verkauf durch den Eigentümer" ist ein guter Weg, um die Websites online zu finden, auf denen Sie die Details Ihres Hauses auflisten können. Beliebte Online-Kleinanzeigenseiten wie Craigslist werden von Minute zu Minute mit neuen Einträgen aktualisiert. Wenn Sie auf all diese Websites gelangen, wird Ihr Haus von Käufern, die im Internet suchen, "gefunden". Nehmen Sie eine gute Menge qualitativ hochwertiger Fotos auf, die die besten Eigenschaften Ihres Hauses zeigen, und listen Sie so viele Details wie möglich auf. Käufer denken viel eher an ein Haus mit präzisen Beschreibungen und vielen Bildern.

Mieten Sie einen Immobilienanwalt

Das Immobilienvertragsrecht ist komplex und sollte von einem Fachmann behandelt werden, um sicherzustellen, dass alles legal und verbindlich ist. Sie möchten sicherstellen, dass der gesamte Papierkram in Ordnung ist und Ihr Abschluss reibungslos verläuft.

Werden Sie nicht ungeduldig oder geben Sie nicht auf

Ich kann dich jetzt hören. "Aber ich möchte mein Haus schnell verkaufen." Tatsache ist, dass der Verkauf eines Eigenheims durch den Eigentümer etwas länger dauern kann, aber die gute Nachricht ist, dass Sie in der Lage sind, etwas Geld zu sparen. Möglicherweise müssen Sie jedoch Ihren Angebotspreis senken, Ihre Marketingstrategie ändern oder einige Reparaturen durchführen. Wenn Ihr Haus erhebliche Schäden aufweist oder schnell verkauft werden muss, versuchen Sie es mit einem Kauf von Häusern Unternehmen. Dies kann bedeuten, dass Sie nicht so viel bekommen, wie Sie sich für Ihr Haus erhofft hatten, sondern Ihr Haus schneller verkauft wird.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Shaun Greer

Die Ursprünge der Six Percent Real Estate Agent Commission

Kostenlose Immobilienbewertung

Die an den Immobilienmakler gezahlte Provision ist ein schwerwiegender Geldbetrag und ein Problem bei jeder Transaktion, die den Verkauf von Immobilien betrifft. Woher kam diese Provision von sechs Prozent?

Die Idee einer Provision von 6% für Immobilien, die an den Makler gezahlt wurde, entstand in den 1940er Jahren, als die örtlichen Immobilienbehörden offen Preisabsprachen zur Festlegung eines Standardsatzes durchführten. Dieser Prozess war ein durch und durch unfairer Fall, aber in den vierziger Jahren richtete sich die Aufmerksamkeit des Landes auf einige schwerwiegende externe Angelegenheiten, und die Idee setzte sich durch und verbreitete sich rasch in der Branche.

In den frühen 1950er Jahren entschied der Oberste Gerichtshof, dass eine festgelegte 6% -Kommission illegal war. Anstatt Provisionen für ein wettbewerbsfähigeres und freieres Marktsystem zu eröffnen, haben die Real Estate Boards lediglich mit ein wenig ausgefallener sprachlicher Unterstützung den Gang gewechselt und begonnen, die Provision von 6% als "vorgeschlagenen" Betrag zu bezeichnen. In den 1950er und 1960er Jahren gelang es ihnen, mit dieser Praxis ohne große Schwierigkeiten durchzukommen, da die Mehrheit der Immobilienmakler dem Vorschlag folgte.

In den 1970er-Jahren haben Klagen gegen die Real Estate Boards diese Praxis in den Griff bekommen. Die Provisionen des Immobilienmaklers wurden für den Wettbewerb geöffnet, ohne dass die Boards in der Lage waren, 6% des in Stein gemeißelten Zinssatzes zu bestimmen oder sogar vorzuschlagen. Die Rate änderte sich jedoch in den Jahren nach diesen Gerichtsverfahren nicht sehr. Obwohl der Kurs möglicherweise nicht in Stein gemeißelt wurde, war er auf dem Immobilienmarkt als Standard ziemlich etabliert.

Im Allgemeinen kommen wettbewerbsorientierte Märkte den Verbrauchern zugute. Solange jemand bereit ist, einen ermäßigten Preis anzubieten, scheint es, dass der Verbraucher stand, um Geld zu sparen. Die Befürworter einer Standardprovision von 6% weisen jedoch auf Dinge wie das Gesundheitswesen hin, mit denen sie argumentieren, dass die Standardprovision dem Verbraucher möglicherweise tatsächlich hilft, indem sie die Provision auf 6% senkt, anstatt sie auf dieses Niveau anzuheben. Obwohl die Kosten für die Gesundheitsfürsorge nicht reguliert sind, ist der allgemeine Trend deutlich zu spüren.

Immobilienmakler würden schnell darauf hinweisen, dass, wenn Sie sich genau ansehen würden, welche Dienstleistungen oder Produkte in den 1940er Jahren angeboten oder verkauft wurden, die Kosten für den Verbraucher sehr stark ansteigen würden. Mit Ausnahme von Immobilienprovisionen, die immer noch bei 6% liegen. Der Betrag, der an die Makler gezahlt wird, hat sich stark erhöht, nur weil der Wert der verkauften Immobilie gestiegen ist. Heutzutage war das Internet für ein paar Chips in der 6% -Provision verantwortlich, indem es einige kostenpflichtige oder reduzierte Services anbot, die es den Verkäufern ermöglichen, ihre eigenen Immobilien aufzulisten. Die Ergebnisse sind nach wie vor uneinheitlich und die Provision von 6% ist immer noch der Standard.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Raynor James

FSBO – Was Sie über den Verkauf Ihres Eigenheims wissen sollten

Kostenlose Immobilienbewertung

Der Schlüssel zum Verkauf Ihres Eigenheims liegt in der richtigen Vorbereitung. Andernfalls bleibt Ihr Haus möglicherweise länger auf dem Markt als erwartet, da Sie keine Angebote von qualifizierten Käufern erhalten. Und hier werden viele Hausbesitzer frustriert und beginnen darüber nachzudenken, den Traum aufzugeben, ihre Häuser selbst zu verkaufen. Einige Verkäufer verkaufen jedoch sehr erfolgreich ihre eigenen Häuser, und Sie können einer von ihnen sein.

Dieser Bericht wurde speziell erstellt, um Hausverkäufern wie Ihnen dabei zu helfen, den Prozess zu verstehen, damit Sie Ihr Haus schnell und zu dem von Ihnen gewünschten Preis verkaufen können. Beachten Sie zur Vorbereitung die folgenden Tipps, bevor Sie entscheiden, ob dies der richtige Ansatz für Sie ist.

  1. Preis dein Haus richtig. Das Einstellen des richtigen Angebotspreises ist entscheidend. Ein zu hoher Preis kann genauso schlecht sein wie ein zu niedriger. Die Preise für Eigenheime werden durch Marktschwankungen bestimmt und nicht durch Ihre emotionale Bindung an Ihr Eigenheim oder den Wert Ihres Eigenheims. Um einen realistischen Preis zu ermitteln, vergleichen Sie den Preis, die Merkmale und den Zustand ähnlicher Häuser in Ihrer Nachbarschaft und an Orten, an denen ähnliche Häuser in den letzten Monaten verkauft wurden. Es ist auch wichtig, mit den Bedingungen jedes möglichen Verkaufs vertraut zu sein. Begriffe sind auf dem aktuellen Markt oft genauso wichtig wie der Preis. Stellen Sie ein sorgfältiges Budget für Ihre Verkaufskosten auf und erstellen Sie ein Nettoerlösblatt, um eine fundierte Schätzung dessen zu erhalten, was Sie mit dem Verkauf Ihres Eigenheims verdienen können. Potenzielle Käufer können eine ähnliche Analyse der Kaufkosten verlangen.
  2. Bereiten Sie Ihr Haus zum Verkauf vor. Der erste Eindruck ist entscheidend. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haus eine positive Aussage macht, indem Sie alle Details sorgfältig prüfen und sie mit den Augen eines Käufers so objektiv wie möglich betrachten. Ignorieren Sie erforderliche Reparaturen und Reparaturen nicht: Ihre potenziellen Käufer werden dies mit Sicherheit nicht tun! Ihre Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass sich Ihr Zuhause von der Konkurrenz abhebt.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen rechtlichen Unterlagen haben. Es gibt viele wichtige gesetzliche Verträge und Dokumente, die Sie zusammenstellen, vervollständigen und verstehen müssen, wenn Sie Ihr Haus verkaufen. Nachfolgend finden Sie eine teilweise Checkliste der Formulare, die Sie für potenzielle Käufer und für die rechtliche Dokumentation benötigen.
    • Hypothek Rückzahlung
    • Kreditantrag
    • Einzahlungsbeleg
    • Fact Sheet zum Immobilienprofil
    • Kostenaufstellung des Käufers
    • Closing & Settlement
    • Persönliches Eigentum
    • Ausschlussliste
    • Immobilienvermessung
    • Verkäufererklärung / Plotplan der Vertretung
  4. Vermarkten Sie Ihr Zuhause effektiv. Über das Schild auf Ihrem Rasen hinaus müssen Sie effektive Wege finden, um den Verkauf Ihres Eigenheims bekannt zu machen. Sie können lokale Käufer mit Anzeigen in einer Zeitung erreichen, aber Sie werden nur einen kleinen Teil des möglichen Marktes erreichen. Achten Sie darauf, Käufer einzubeziehen, die möglicherweise bereits mit einem Makler zusammenarbeiten. Um sie zu finden, benachrichtigen Sie so viele Top-Agenten wie möglich in Ihrem Markt, falls die Kriterien ihres Kunden mit dem übereinstimmen, was Ihr Zuhause zu bieten hat. Auch Einkäufer außerhalb der Stadt sind ein wichtiges Ziel. Erstellen Sie daher eine Strategie, um diese auch zu erreichen. Seien Sie vor allem sehr kundenorientiert und machen Sie es vorqualifizierten Käufern einfach, Ihr Zuhause zu besichtigen. Das bedeutet, dass immer jemand erreichbar ist, um das Telefon anzunehmen, umgehend auf Nachrichten zu antworten und um qualifizierten Interessenten so schnell wie möglich einen Rundgang durch Ihr Zuhause zu ermöglichen.
  5. Bleiben Sie objektiv, wenn Sie Ihr Zuhause zeigen. Achten Sie darauf, Ihre Emotionen aus dem Verkauf Ihres Hauses fernzuhalten. Der beste Weg, dies während einer Show zu tun, besteht darin, physisch im Hintergrund zu bleiben. Wenn ein potenzieller Käufer etwas Negatives über Ihr Haus sagt, ist es besser, diesen Standpunkt auszugleichen, indem Sie die Aufmerksamkeit auf das Positive lenken, anstatt defensiv zu werden.
  6. Interessenten vorqualifizieren. Verschwenden Sie keine Zeit damit, Käufer zu unterhalten, die es sich nicht leisten können, Ihr Haus zu kaufen. Untersuchen Sie ihre finanzielle Situation in Bezug auf Arbeitsplatzsicherheit, Gehalt, Schulden, Verbindlichkeiten und Kreditwürdigkeit.
  7. Verhandeln Sie effektiv und sachkundig. Es gibt eine Vielzahl von Details, die geklärt werden müssen, bevor ein Verkauf als endgültig gilt: Preis, Bedingungen, Inspektionen, Besitzdatum sowie Bedenken und Einwände des Käufers, um nur einige zu nennen. Sie müssen den von Ihnen abgeschlossenen Vertrag vollständig verstehen, damit Sie dem Käufer die Einzelheiten und Konsequenzen erläutern und gegebenenfalls Änderungen am Verkauf vornehmen können. Lassen Sie den von Ihnen genutzten Vertrag von Ihrem Immobilienanwalt gründlich prüfen. Einige Immobilienmakler sind möglicherweise bereit, Ihnen dabei zu helfen. Währenddessen bemühen Sie sich, das Interesse des Käufers an Ihrem Haus aufrechtzuerhalten, damit es während der Verhandlungen nicht nachlässt.
  8. Kennen Sie Ihren Käufer. Ihr Ziel während der Verhandlungen ist es, das Tempo zu kontrollieren und die Dauer festzulegen. Versuchen Sie herauszufinden, was potenzielle Käufer motiviert. Müssen sie sich schnell bewegen? Können sie es sich leisten, den geforderten Preis für Ihr Zuhause zu zahlen? Die Beantwortung dieser Fragen verschafft Ihnen einen Vorteil bei den Verhandlungen: Sie wissen, was Sie tun müssen, um das zu bekommen, was Sie wollen.
  9. Ziehen Sie nicht aus, bevor Sie verkaufen. Studien zeigen, dass es schwieriger ist, ein leerstehendes Haus zu verkaufen, als ein besetztes. Ein leerstehendes Haus wirkt verlassen, vergessen und einfach unattraktiv. Und es könnte sogar Geld kosten. Wenn Sie vor dem Verkauf ausziehen, geben Sie potenziellen Käufern auch bekannt, dass Sie ein neues Zuhause haben und motiviert sind, schnell zu verkaufen. Das kann dem Käufer natürlich einen Vorteil am Verhandlungstisch verschaffen.
  10. Verstehe, warum du verkaufst, aber behalte deine Gründe für dich. Genauso wichtig wie das Verständnis Ihres Käufers ist das Selbstverständnis. Ihre Gründe für den Verkauf können sich auf alles auswirken, von der Preisgestaltung Ihres Hauses bis hin zu der Zeit und dem Geld, die Sie in die Vorbereitung für den Verkauf investieren. Und wenn Sie Ihre Motivation kennen, können Sie Ihre Prioritäten bestimmen: das Geld, mit dem Sie weggehen, wie lange Ihre Immobilie auf dem Markt ist, oder vielleicht beides. Unterschiedliche Ziele diktieren unterschiedliche Strategien. Jemand, der es vorzieht, ohne einen Immobilienmakler zu verkaufen, um die Provision zu sparen, gibt an, dass Geld ein vorrangiger Gesichtspunkt ist (siehe "Wie Sie Ihren Nettogewinn einschätzen" weiter unten). Was auch immer Ihre Gründe sein mögen, es ist sehr wichtig, sie für sich zu behalten, damit Sie sich bei Verhandlungen nicht benachteiligen. Wenn jemand fragt, warum Sie verkaufen, teilen Sie ihm einfach mit, dass sich Ihre Wohnbedürfnisse geändert haben.

So bewerten Sie Ihren Nettogewinn

Um herauszufinden, ob Sie mit dem Verkauf Ihres Eigenheims die Nase vorn haben oder nicht, gehen Sie davon aus, dass die meisten Käufer Immobilienmakler einsetzen, da dies nichts kostet (der Verkäufer zahlt die Maklergebühr). Seien Sie vorsichtig: Käufer, Investoren und Spekulanten, die nach Immobilien suchen, die vom Eigentümer zum Verkauf angeboten werden, sind in der Regel auf der Suche nach einem Schnäppchen. Low-Ball-Angebote von diesen Käufern bringen Ihnen auf lange Sicht in der Regel viel weniger ein. Bestimmen Sie selbst Folgendes:

  1. Sie müssen mit Marketing, Verhandlungen, Bewertungen, Präsentationen und allen rechtlichen Angelegenheiten so gut wie möglich vorbereitet sein.
  2. Berechnen Sie die Kosten für eine effektive Vermarktung Ihres Eigenheims und stellen Sie alle erforderlichen Materialien zusammen, vom "For Sale" -Zeichen bis zu den Verträgen.
  3. Welchen Preis bietet Ihnen ein Käufer zum Verkauf durch den Eigentümer an, abzüglich der in Nummer 2 oben angegebenen Kosten? Ist dieser Nettobetrag höher oder niedriger als der Preis, den ein erfahrener Agent abzüglich seiner Provision für Sie abziehen könnte?

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Neville Adomi

Für den Verkauf durch den Eigentümer: Zu berücksichtigende Punkte

Kostenlose Immobilienbewertung

Einige Leute denken möglicherweise, dass der Versuch, Ihr Haus ohne einen Grundstücksmakler zu verkaufen, ihnen eine erhebliche Menge Geld spart. Nur Sie können bestimmen, ob Sie von dieser Route genug profitieren, um die Herausforderungen zu meistern. Hier biete ich einen Einblick in die Vor- und Nachteile des Verkaufs Ihres Eigenheims und in die Vorteile, die Sie durch die Zusammenarbeit mit einem Makler erhalten, damit Sie eine möglichst fundierte Entscheidung treffen können.

Vorteile des Verkaufs Ihres Eigenheims

Der erste Vorteil, den die meisten Verkäufer beim Verkauf ihres Eigenheims haben, ist, dass sie nicht die durchschnittliche Provision von 6% zahlen müssen, die der Makler verdient, wenn sie sich bemühen, Ihr Eigenheim zu verkaufen. In finanzieller Hinsicht ist zu berücksichtigen, dass Immobilien, die von Eigentümern verkauft werden, zu durchschnittlich 15% niedrigeren Preisen verkauft werden, als wenn sie von einem Makler unterstützt und verkauft würden.

Zweitens stellen Sie Ihre eigenen Regeln auf, wenn Sie Ihr eigenes Haus verkaufen. Sie können Ihren Preis wählen, Vorführungen planen, wann es Ihnen passt, und mit potenziellen Käufern verhandeln, wann und wie Sie möchten. Wenn der Verkauf Ihres Eigenheims nicht unter besonderen Umständen erfolgt und Sie wissen, dass Sie es zu unkonventionellen Konditionen verkaufen (mangels eines besseren Wortes), sind diese Punkte nicht sehr wertvoll im Vergleich zu dem, was ein Makler Ihnen mit seinen Konditionen anbieten kann Erfahrung. Es ist eine Kunst, Ihr Haus zu kalkulieren, über die Ihr Agent Sie informieren kann, aber Sie sind in dieser Angelegenheit immer der Entscheider. Sie sind auch in der Verhandlungstechnik geschult und erfahren, und die oben genannte Statistik kann dies bestätigen. Sie können auch beeinflussen, wann Vorstellungen geplant sind, wenn Sie aus irgendeinem Grund Einschränkungen haben. Sie sind der Fahrer, aber vertrauen darauf, dass die Ziele Ihres Agenten darin bestehen, Sie als Erster zu vertreten und Ihr bestes Interesse an allen Geschäften zu berücksichtigen (entsprechend der Aufteilung) und für beide in kürzester Zeit das Beste für Ihr Haus zu erzielen Ihre finanziellen Gründe.

Last but not least kennen Sie Ihr Zuhause besser als jeder andere. Sie werden sich besser an alle leuchtenden Funktionen erinnern als Ihr Agent. Denken Sie jedoch daran, dass er für seine Provision viele Marketing- und professionelle Dienstleistungen einsetzt, auf die Sie möglicherweise allein keinen Zugriff haben. Die meisten Agenten werden durchgehen und Ihnen eine Expertenmeinung darüber geben, wie Sie Ihre bestimmte Immobilie inszenieren können, wenn sie nicht zu Hause für Sie inszeniert wird. Ihr Makler wird professionelle Bilder machen und eine Verkaufskopie für Ihr Inserat erstellen lassen, wenn nicht mehr.

Nachteile des Verkaufs Ihres Eigenheims

Eine der größten Herausforderungen beim Verkauf Ihres Eigenheims besteht darin, die finanzielle und rechtliche Haftung für die Transaktion zu übernehmen. Mit dem Verkauf eines Eigenheims ist eine Menge Papierkram, Richtlinien und Anforderungen verbunden. Sogar neue Agenten haben anfänglich Schwierigkeiten mit dem Papierkram und ihre Ausbildung dreht sich größtenteils um den Papierkram und die Legalität. Die Anmietung eines Maklers ist praktisch kostenlos, da er nur eine Provision aus dem Verkauf Ihres Eigenheims erhält, die höher sein sollte, als Sie es für sich selbst hätten verkaufen können. Wenn Sie einen Makler aus nur einem Grund einstellen, ist dies der Fall um die haftung von ihnen zu entfernen, wenn fehler gemacht werden. Des Weiteren müsste man aus diesem Grund viel Immobilien studieren, um kompetent zu sein.

Eigentümer, die ihre eigenen Häuser verkaufen, sind häufig Zielgruppe von Personen, die sich nicht für einen Kredit qualifizieren, der groß genug ist, um Ihr Haus zu kaufen. Makler haben Erfahrung darin, Käufer zu überprüfen und zu wissen, welche es ernst meinen und über die Mittel verfügen, um den Kauf abzuschließen. Wenn Zeit Geld ist, dann sparen Sie hier viel, indem Sie einen Makler beauftragen, Ihr Haus zu verkaufen.

Vorteile der Einstellung eines Maklers

Die Einstellung eines Maklers maximiert die Sichtbarkeit Ihres Eigenheims unter anderem mithilfe des MLS (Multiple Listing Service, auf das nur Immobilienfachleute uneingeschränkten Zugriff haben). Wenn Sie mit einem Makler zusammenarbeiten, erhalten Sie den größten Bekanntheitsgrad, und Sie können mehrere befragen, um denjenigen mit der besten Marketingstrategie und einer zu Ihnen passenden Einstellung zu ermitteln. Wenn Sie die Immobilie auf den meisten Kanälen ausstellen, können Sie Ihr Haus viel schneller verkaufen, als Sie es alleine könnten. Dies ist ein weiterer Vorteil, wenn Sie einen Makler beauftragen.

Schließlich sollten Sie angesichts des Umfangs dieser Transaktion und der Anzahl der Aufgaben, die spezifisches Wissen und Liebe zum Detail erfordern, einen Fachmann engagieren. Immobilientransaktionen überschreiten normalerweise die Schwelle von 100.000 USD. Wenn Sie Schulden im Wert von 100.000 USD oder medizinische Ausgaben hatten oder ein Steuer- oder Rechtsproblem hatten, das so viel wert ist, würden Sie wahrscheinlich professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Warum nicht in diesem Fall?

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Shane Nguyen

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close